Kategorien
Nachbarschaft

Grüne Herzen mit drei Punkten

Seit Anfang Februar tauchen an verschiedenen Haustüren, Gartenzäunen und Garagentoren unserer geliebten Ortschaften grüne Herzen auf. Was hat das wohl zu bedeuten?

Seit Anfang Februar tauchen an verschiedenen Haustüren, Gartenzäunen und Garagentoren unserer geliebten Ortschaften grüne Herzen auf. Was hat das wohl zu bedeuten?

Viele Möglichkeiten der Interpretation stecken hinter diesem Symbol. Am treffendsten ist wohl Folgendes:

  • Grün steht für die Hoffnung, grün steht für das Leben, grün heißt: du bist hier willkommen!
  • Die drei Punkte stehen für das Miteinander und das Zusammensein, für die Freundschaft und die Nähe.

Menschen, die hinter solch gekennzeichneten Türen wohnen, freuen sich über ein (unverdecktes) Lächeln, lassen auch verschiedene Meinungen gelten, bemühen sich um einen respektvollen und freundlichen Umgang miteinander. „Mit uns kann man reden.“, heißt das.

Man darf uns besuchen. Sollten wir einmal erkrankt sein, verhalten wir uns so, wie auch schon die Jahre zuvor: wir sagen vorher Bescheid! Wir gehen davon aus, dass es die Anderen auch so halten.

Wir versuchen, Wege zu finden, wie wir jetzt und auch in der nahen und fernen Zukunft ein gutes und gesundes Leben führen können. Denn wir unterstützen uns gegenseitig.

Und, nur zur Sicherheit erwähnt: klar waschen wir die Hände, das haben wir schon immer getan.

Also: Vielleicht sieht man sich ja mal! Möglicherweise bei einer Tasse Kaffee hinter einer Tür mit einem grünen Herzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.